© Tristan Thönnissen

Julia Lazarus | Mai-August 2019

Julia Lazarus ist Filmemacherin, Künstlerin und Kuratorin. Sie studierte an der Universität der Künste, Berlin und am California Institute of the Arts, Los Angeles. Ihre preisgekrönten Filme und Videoarbeiten sind im Verleih von Sixpackfilm Wien und e-flux, Berlin/New York und wurden auf internationalen Filmfestivals und im Rahmen von Ausstellungen präsentiert. 2015 war sie über ein Stipendium des Berliner Senats in Istanbul. In den Jahren 2019 und 2021 organisierte sie das zweite Radical Film Network Meeting in Berlin, wo sie auch lebt und arbeitet. Für ihren neuen Film Northern Forests reiste sie gemeinsam mit der Umweltaktivist:innengruppe Kuzey Ormanları Savunması (Verteidigung der Nordwälder) an die Ufer des Schwarzen Meeres, um eine Dokumentation über die Auswirkungen der gigantischen Bau- und Infrastrukturprojekte im Großraum Istanbul zu drehen.

Julia Lazarus war von Mai bis August 2019 Stipendiatin der Kulturakademie Tarabya.