Masha Qrella I Oktober 2020–März 2021

Als Mitbegründerin der Berliner Instrumentalbands Mina und Contriva ist Masha Qrella schon seit Ende der Neunziger Jahre fester Bestandteil der Berliner Musikszene. 2002 veröffentlichte sie ihr erstes Solo-Album Luck und definierte sich damit als Songwriterin und Solokünstlerin. Es folgten vier weitere Veröffentlichungen auf dem Label Morrmusic – Unsolved Remained (2005), Speak Low (2009), Analogies (2012) … Masha Qrella I Oktober 2020–März 2021 weiterlesen